Jump to content

Woerki (GER)

Translator
  • Content Count

    51
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

42 Unlicensed

About Woerki (GER)

  • Rank
    3t Young Seedlings
  • Birthday 06/12/1987

Profile Information*

  • Gender
    Male
  • Location
    GER
  • Interests
    ETS2, ATS, OMSI,
    Star Trek Online (STO)
  • Preferred Trucks
    DAF
    Kenworth
    MAN
    Mercedes
    Peterbilt
  • American Garage Location
    Not set
  • EU Garage Location
    Germany: Berlin
  • Known languages
    German, English (and spanish only a little bit // y español sólo un poco)

TruckersMP Information*

External Websites*

Recent Profile Visitors

2994 profile views
  1. Seid gegrüßt! Seit zwei Monaten erwarten viele von Euch geduldig unsere Unterstützung der neuesten Version vom Euro Truck Simulator 2 und American Truck Simulator. Mit erheblichen Änderungen in Backend-Code der Spiele war dies sicherlich eine enorme Herausforderung für unsere Entwickler. Wie freuen uns nun mitteilen zu können, dass TruckersMP v1.38 unterstützt. Weitere Informationen findet ihr in unserem Changelog-Forumthema. Was beinhaltet dieses Kompatibilitäts-Update? In der Annahme auftretender Fragen haben wir eine Liste der häufigsten Fragen zu den Inhalten des aktuellsten Updates vorbereitet: Euro Truck Simulator 2 (1.38.1.3s) American Truck Simulator (1.38.1.22s) ProMods 2.50 Idaho DLC Unterstützung (einschließlich erforderlicher No Collision Zones) World of Trucks Idaho event paint jobs Unterstützung *Entfernt* Neue Sommerwetter-MOD (Herbst-MOD soll im Monatsverlauf implementiert werden) No Collision Zones für neue LKW-Händler Prefabs. Bekannte ausstehende Probleme Sounds funktionieren bei hoher Verkehrsdichte nicht korrekt (auch wenn merkliche Verbesserungen erzielt wurden) Defekter CB-Funk im Volvo, Euro Truck Simulator 2 Hörner werden zu lange abgespielt bei Aktivierung (dies ist ein Fehler im Singleplayer, deshalb kann es TruckersMP nicht fixen). Falls ihr eine Frage habt, die unser Blog-Eintrag nicht beantwortet, dürft ihr sie selbst verständlich in unserem (englischen) Forumthema stellen! Ein Teammitglied wird es schnellstmöglich beantworten. Vielen Dank an alle, die uns in den vergangenen zwei Monaten mit aufmunternden Worten unterstützt haben. Bleibt Gesund und happy trucking! -TruckersMP Team
  2. ⚠ Hallo Trucker! Wir haben unsere Datenschutzerklärung überarbeitet, um eindeutiger mitzuteilen, welche Daten wir speichern und offenlegen. In diesem Beitrag erklären wir kurz, was sich geändert hat. Die wesentlichsten Änderungen wurden in den Kapiteln 2 und 3 (Welche Daten wir erheben und offenlegen) vorgenommen. Welche Daten wir erheben Dieses Kapitel wurde überarbeitet, um besser darzulegen, welche Daten in welchem System gespeichert werden, für was die Daten verwendet werden und wie lange sie gespeichert bleiben. Zu den hinzugefügten Informationen gehören die Logs (Gameplay, Chat und Server), Absturzprotokolle, Support-Tickets, Website-Nutzerdaten, Meldungen, Einsprüche (Appeals), Feeback-Tickets, Beweismaterialien zu Banns, Virtuelle Firmen (VTC), TruckersMP-Rekrutierungen, Forum-Nutzung und Community-Beiträge. Daneben gab es geringfügige Anpassungen an den bereits publizierten Informationen. Welche Daten wir offenlegen Wir haben dieses Kapitel aktualisiert, um transparenter wiederzugeben, welche die Daten unsere API-Schnittstelle an Dritte weitergibt und welche von Teammitgliedern von TruckersMP, soweit dies für die spezifische Rolle innerhalb des Teams erforderlich ist, einsehbar sind. Alle Details findet ihr in unserer Datenschutzerklärung unter https://truckersmp.com/policy Wenn ihr Fragen zu unseren Datenschutzbestimmungen habt, könnt ihr Euch per Feedback-Ticket an uns wenden. Danke an Euer Verständnis und Happy Trucking. Das Team von TruckersMP _____ Englischer Originalbeitrag: https://truckersmp.com/blog/220
  3. Guten Abend zusammen. Da fasse ich mir ehrlich an den Kopf... Wir sagen immer: Habt ihr Probleme mit einem unserer Fahrer bzw. Teilnehmer, dann wisst ihr, wo ihr uns findet (sei es auch die private Konversation über einen ausgewiesenen Leiter im TMP VTC-System; aber auch der Discord-Server ist da benannt). Sowas handelt unsere "Gruppensicherheit" ab, da sie für das Aussieben von Störenfrieden verantwortlich sind. Wenn sich jemand beschwert, verlangen wir natürlich auch Beweise. Anschließend wird derjenige intern zur Rede gestellt und ggf. ermahnt oder gar verwarnt. Bei der 3. Verwarnung fliegt derjenige bei uns raus (oder auch früher, falls es etwas sehr kritisches ist, wobei die Definition eine Sache der Sicherheit ist und der User kann immer noch widersprechen, dann schaut es sich jemand in leitender Position des entspr. Fachbereichs nochmals an). Nicht einmal die Existenz einer solchen Liste ist für mich okay, denn das ist einfach eine öffentliche Diffamierung der Personen und sowas gehört sich nicht. Ich denke auch, dass Facebook diese Gruppen nocht toleriert, wenn man sie melden würde (und damit zugleich die Admins aufgrund der Verletzung der Persönlichkeitsrechte aller beteiligten Personen [jeder auf der Blacklist] anschwärzt). Kurzum ist es mindestens moralisch fragwürdig, in jedem Fall aber verwerflich, eventuell könnte es sogar strafbar sein. Absolut falsch herum. Der Betroffene muss von denen aus informiert werden, dass seine Daten gespeichert wurden und der Betroffene muss zugliech auf sein Widerrufsrecht aufmerksam gemacht werden. So wie du es aussagst, scheinen sie in diesem Fall demnach nicht die Vorgaben der DSGVO einzuhalten, sondern es sich so zurecht zu drehen, wie es ihnen in den Kragen passt. Folglich ist deren Verhalten rechtswidrig. Richtig erkannt, siehe vorheriger Absatz. Doch eine Korrektur: Diese Einverständniserklärung muss nicht der Eintragende einreichen. Der Gruppenbetreiber ist Auskunfspflichtig, welche Daten bei ihm gespeichert/hinterlegt sind, demnach ist er auch ggü. der betroffenen Person (also ggü. demjenigen, der auf der Blacklist landet) Anzeigepflichtig. Das ist meines Erachtens sowieso ein Grundproblem. Wenn man in die LiveStreams von so manchem Game Moderator hineinschaut, werden doch recht häufig Reports ersichtlich, wo man sich an den Kopf fasst und fragt, warum dieser Kleinkram wirklich reported werden musste. Ein Beispiel: Jemand meldete sich SELBST wegen "CB Abuse" (war dem Game Moderator meiner Kenntnis nach gar nicht aufgefallen; aber alleine schon der Umstand, sich selbst reporten zu können, war kurios). Der Report an sich war damit schon Quatsch und im Grunde verschwendete Zeit für den Game Moderator, aber es kam halt doch noch etwas Gutes dabei herum: Derjenige beging im Aufzeichnungszeitraum ein sanktionierbaren Verstoß (Ramming). Was habe ich gelacht... Einerseits gibt es die Extra-Trolle, die die Namen dort eintragen und andererseits gibt es die Speditionsleiter, die diese Listen überhaupt nutzen. Nicht zu vergessen sind die Betreiber/Admins dieser Listen. Ich persönlich bin der Meinung, dass alle 3 Parteien nicht mehr alle Latten am Zaun haben... So leid es mir tut, diese ehrlichen Worte zum Ausdruck bringen zu müssen. Es gibt solche und solche Speditionen. Manche wollen Hardchore-Realistisch fahren, andere gehen damit lockerer um. Man muss nur im Sped-V Discord bei Umfragen reinschauen, wie weit die Meinungen oftmals auseinandergehen. Manche wollen eben nur just4fun "ein paar Runden drehen" und dabei evtl. noch etwas zu einer Spedition - rein auf freiwilliger Basis - beitragen, um damit auch gleichzeitig eine Übersicht zu haben, welcher Spieler aus der Spielergemeinschaft sich gerade wo aufhält (ohne groß nachfragen oder sich sonstig durch zig WebSite-Eingaben wühlen zu müssen). Unter so manchen Bedingungen kann daher auch eine Spedition von Vorteil sein, wenn es um ein Gemeinschaftsgefühl gehen soll und Ziele gesetzt werden sollen, die es als Gemeinschaft zu erfüllen gilt (bspw. einen dynamisch festgelegten Satz an Einkommen pro Monat zu erwirtschaften, um damit auch zum aktiven Spielen zu animieren, wenn der Spieler sieht, dass er in der Liste mit seinem Eigenbeitrag noch ziemlich weit unten ist). Sehr vorbildlich. Und ich dachte, ich würde schon zum alten Eisen gehören. Dabei liegen wir noch 10 Jahre auseinander... Dann überholst du mich sogar noch (außer in B, FR, GB und BG), da ich meist nur strikt meine 83 drin habe (immer 3 km/h gem. gesetzl. Toleranz über max. Tempolimit). Bin da noch ein wenig gemütlicher unterwegs.
  4. Seid gegrüßt, Trucker! Wie viele von euch wissen, haben wir eine Facebook-Gruppe namens “TruckersMP International”, der viele von Euch sicherlich auch angehören. Diese Gruppe wurde im Mai 2016 gegründet und binnen 4 Jahren haben sich dieser über 17.000 Mitglieder angeschlossen. Leider ist die Aktivität und das Verhalten der Gruppe in den letzten Monaten derart gesunken, dass es zu einem Problem wurde. Nach vielen Diskussionen mit unserem „Community Moderation Management“ wurde nunmehr die schwierige Entscheidung getroffen, die Gruppe zum 31. Juli 2020 zu schließen. Die Entscheidung ist uns wirklich nicht leicht gefallen, aber aus vorgenannten Gründen sind wir zu diesem Entschluss gekommen. Wir verstehen, dass viele alles andere als glücklich mit dieser Entscheidung sind, aber wir bitten alle, dies als einen Fortschritt zur Verbesserung der Interaktion innerhalb der Community zu betrachten. Wir laden alle Mitglieder der Facebook-Gruppe ein, sich unserem Discord, dem Forum und auf Instagram anzuschließen. Einige haben möglicherweise Fragen. Wir haben unten eine FAQ der Fragen zusammengestellt, die wir hierdurch am wahrscheinlichsten erwarten: Warum habt ihr die Gruppe erstellt, wenn ihr sie 4 Jahre später wieder löscht? Mit der Zeit gewannen die sozialen Medien an Bedeutung. Die Gruppe wurde erstellt, um uns an die populärsten sozialen Medien zum Zeitpunkt der Projektentstehung anzubinden, so dass es um den Globus geht und möglichst viele Menschen die Einladung erreicht, daran teilzuhaben. Im Laufe der Zeit sind viele Formen sozialer Medien entstanden und wir sind ihnen allesamt gefolgt. Nun ist es aber an der Zeit, Facebook hinter uns zu lassen. Bedeutet es, dass auch die Facebook-Seite gelöscht wird? Nein! Wir planen nicht, unsere Facebook-Seite zu löschen, da hierüber nach wie vor eine große Anzahl an Supportanfragen abgewickelt werden und wir den Facebook-Nutzern darüber auch weiterhin Updates zur Verfügung stellen möchten. Warum vergrößert ihr nicht einfach die Mitgliedszahl des „Social Media“-Teams? Das „Community Moderation Management“ hat mehrfach sowohl öffentliche als auch interne Rekrutierungsphasen gestartet, um neue Leute zu finden, die für diese Funktion geeignet sind. Leider waren wir nicht in der Lage, geeignete Personen zu finden, um die Anforderungen und Bedürfnisse der Gruppenmoderation zu erfüllen. Warum setzt ihr nicht mehr/andere Regeln durch, statt die Leute ihren Unfug machen zu lassen? Die Gruppenregeln wurden mehrfach geändert, hatten aber nur sehr geringen Effekt. Viele Bots, Spammer und Fake-User nahmen einen Großteil der Moderationstätigkeit ein, um gegen diese vorzugehen. Hinzu kam, dass die EU-weite DSGVO interne Konflikte bei der Beweissicherung verursachte. Beide Faktoren erschwerten immens die Gruppenmoderation. Ihr schneidet damit einen großen Teil der Community ab. Inwiefern soll das fair sein? Wir verstehen, dass einige darüber verärgert sind, dass wir diesen Community-Zweig abwerfen. Leider wurde das Verhalten in der Gruppe in vielen Fällen bis zu diesem Punkt getrieben, so dass wir diese Entscheidung treffen mussten. Ja, es hätten mehr Moderatoren ins Team geholt werden können, doch wollten wir nicht zulassen, dass sich Mitglieder dem Team anschließen, die sich regelwidrig verhalten haben und der Community schaden könnten. Warum habt ihr keine Optimierungen an der Facebook-Gruppe vorgenommen, um das Verhalten frühzeitig zu beeinflussen, so dass es nicht hätte passieren können? Wir haben mehrfach versucht, Verbesserungen vorzunehmen und scheiterten daran. Im Vergleich zu anderen Plattformen, wo wir mit der Community interagieren, ist Facebook einfach stark veraltet. Dies machte es besonders schwierig, die Gruppe zu moderieren, was mit der Zeit zur rapiden Verschlechterung des Verhaltens in der Gruppe führte. Vielen Dank für euer Verständnis. Das TruckersMP-Team _____ Originalbeitrag (Englisch): https://forum.truckersmp.com/index.php?/topic/96951-closure-of-our-facebook-group/
  5. Einer der ersten Dinge, was Anfängern von TruckersMP schnell klar wird, ist, dass es zu Zwischenfällen und Kollisionen kommt. Diese scheinen unvermeidlich, doch durch Anwendung der in diesem Leitfaden beschriebenen Techniken und Prozeduren ist es möglich, Kollisionen und Zwischenfälle vollständig zu vermeiden. Defensives Fahren Vom Prinzip besteht das defensive Fahren darin, dein Fahrzeug so zu führen, dass es zu keinem Unfall oder etwaigen Vorfällen kommt und du stets in der Lage bist, diese zu vermeiden, wenn etwas in deinem Umfeld passiert. Das defensive Fahren ist eine fortgeschrittene Fähigkeit und es dauert viele Stunden, um es zu perfektionieren; dennoch sind die Techniken und Verfahren für alle relevant. Angemessener Abstand Eine der Hauptursachen für Unfälle in TruckersMP sind Spieler, die keinen ausreichenden Abstand zu dem/den vorausfahrenden Fahrzeug/en einhalten. Je geringer die Distanz, desto weniger Reaktionszeit steht zur Verfügung, folglich wird damit die Wahrscheinlichkeit einer Kollision oder eines Unfalls erhöht. Es ist wichtig, stets daran zu denken, dass nur mit ausreichendem Sicherheitsabstand überhaupt die Möglichkeit bestehen bleibt, auf ein vorausfahrende Fahrzeug reagieren zu können. Folgende Regeln solltest du befolgen: Mindestabstand von 50 Meter (durch Drücken der TAB-Taste kannst du die spielinterne Benutzeroberfläche aufzurufen, worin die Distanzen angezeigt werden). Im Stau näher heranfahren, dennoch gebe 5m Spielraum. Insbesondere an Steigungen kann das vorausfahrende Fahrzeug beim Anfahren etwas zurückrollen. Passe deinen Abstand de Straßenverhältnissen und anderen Gefahren an. Mit aktiver Mini-Mal kannst du kommende Kurven und die Positionen anderer Spieler sehen. Vergrößere den Abstand zum Vordermann bei starken Kurven oder starkem Gegenverkehr (Gruppen ab 4 Spieler oder mehr). Die richtige Geschwindigkeit Die Geschwindigkeit ist generell ein wichtiger Faktor. Dies liegt daran, weil bei höheren Geschwindigkeit weniger Zeit besteht, um auf eine Gefahrenstelle zu reagieren und die Kontrolle über das eigene Fahrzeug zu behalten, insbesondere mit einer schweren Ladung. Folgende Regeln solltest du befolgen: Überschreite nie die gebotene Höchstgeschwindigkeit Die Maximalgeschwindigkeit ist ein Grenzwert, aber keine Empfehlung! Es kann oft auch angebracht sein, mit geringerer Geschwindigkeit zu fahren, als es maximal erlaubt ist, z.B. wenn du dich einer Kreuzung oder einer scharfen Kurve näherst. Versuche nicht zu überholen, es sei denn, dein Vordermann fährt deutlich unter dem gebotenen Tempolimit. Dadurch kannst du die Geschwindigkeitsbegrenzung nicht überschreiten und so auch kein rücksichtsloser Fahrer werden. Fahrzeugpositionierung Die Art, wie du dein Fahrzeug auf der Straße und in der Spur führst, kann eine entscheidende Rolle spielen, wie dich Andere wahrnehmen und auf dich reagieren. Viele denken, dass es generell eine gute Praxis ist, das Fahrzeug in der Mitte der Fahrspur zu behalten, was aber nicht immer korrekt ist. Deine Position innerhalb der Spur lässt auf deine Absichten schließen und daher ist es von entscheidender Bedeutung, die eigene Fahrspur kontinuierlich anzupassen, um ein guter defensiver Fahrer zu sein. In diesem Leitfaden werden die 4 Spurpositionen erläutert und erklärt, wann und wo jede Einzelne genutzt werden sollte. Primäre Position Dieses Bild zeigt die „primäre“ Positionierung auf der Fahrspur. Beachte, dass das Fahrzeug näher an der Mittellinie als an der Seitenlinie ausgerichtet ist. Im Regelfall solltest du dich in dieser Position befinden, auch bei Rückstaus. Die Primärposition wird so genannt, weil du damit die Kontrolle über die gesamte Spur hast. Die Fahrzeuge hinter dir sollten dich nicht überholen (vorausgesetzt sie sind nicht rücksichtslos), was zur Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer beiträgt. Einige denken, es wäre vorteilhafter, an die Seitenlinie heranzufahren, da somit für nachfolgende Fahrzeuge das Überholen einfacher wäre. Dies macht es tatsächlich aber gefährlicher, weil rückwärtige Straßenteilnehmer übermütig werden könnten und überholen wollen, indem sie sich versuchen vorbeizudrängeln. Auffahrende Fahrzeuge werden dich, wenn du in der Primärposition bist, so auch leichter sehen, was ihnen größere Reaktionszeit einräumt, um entsprechend zu reagieren. Sekundäre Position Die sekundäre Position ist eine eher passive Position und wird im Regelfall nur genutzt, um auf andere Verkehrsteilnehmer zu reagieren. Diese Position versetzt dich in eine untergeordnete Rolle, weil du „schwach“ wirkst und zum Überholen einlädst, aber möglicherweise auch einen Unfall verursachst. Fahre nicht in dieser Position außer zu vorgenanntem Grund. Tertiäre Position Die tertiäre Position ist zu nutzen, wenn das Fahrzeug auf dem Standstreifen steht und sich nicht bewegt. Beachte, dass das Fahrzeug in einem leichten Winkel steht, somit besser sichtbar ist und sich leichter in die Fahrbahn einordnen kann. Drehe dein Lenkrad ganz nach rechts, so dass sich das Fahrzeug im Falle eines Aufpralls weiter in Richtung Seitenstreifen bewegt, statt auf die Fahrspur zu belangen. Stelle ebenso sicher, dass die Feststellbremse angezogen ist, damit das Fahrzeug in Position bleibt. In der Tertiärposition ist es unerlässlich, den Warnblinker und das Tagfahrlicht eingeschaltet zu haben. Rundumleichten (falls vorhanden) sind in diesem Fall optional. Zentrierte Position Die zentrierte Position nehmen die meisten Fahrzeuge auf der Straße ein, doch ein guter defensiver Fahrer wechselt instinktiv und fließend zwischen allen drei vorgenannten Positionen hin und her. Es handelt sich um eine Mischung aus primärer und sekundärer Position, nämlich exakt in der Mitte der Fahrbahn. Auffahrende Fahrzeuge können dich in dieser Position immer noch überholen, aber sie werden weniger riskant agieren, wie als wenn du in der sekundären Position wärst. Fahrspurpositionierungstyp Primär Du beabsichtigst, nach links oder rechts abzubiegen. Du biegst ab. Anmerkung: Schalte den Blinker min. 50 Meter vor dem Abbiegen ein und nutze den Retarder, um die Geschwindigkeit langsam zu reduzieren. Sekundär Du lädst einen Dritten zum Überholen ein. Ein entgegenkommendes Fahrzeug hat übergroße Ladung oder fährt rücksichtslos. Du beabsichtigst anzuhalten. Tertiär Du veränderst die Spieleinstellungen machst etwas anderes. Du schaust dir die Map an. Du wartest auf jemanden. Du hältst an, um (ggf. eine Gruppe) von schnelleren und/oder rücksichtslosen Verkehrsteilnehmern das Überholen zu ermöglichen. Anmerkung: Die Warnblinker sollten eingeschaltet sein, um besser wahrgenommen zu werden und vergiss keinesfalls, die Feststellbremse anzuziehen. Zentriert Du fährst auf gerader Straße Die Straße ist mehrspurig. Anmerkung: Dies ist die die reguläre Position in der Fahrspur. Denke daran, kontinuierlich deine Position in der Spur den Straßenverhältnissen anzupassen und auf andere Fahrer zu reagieren. Unfallverhalten Wenn obige Hinweise befolgt werden, ist es unwahrscheinlich, selbst in einen Unfall verwickelt zu werden. Falls es doch passieren sollte, solltest du das folgende Verfahren befolgen: Schalte den Warnblinker an und versuche, dein Fahrzeug in die tertiäre Position zu bringen. Beurteile rasch die Situation: War es deine Schuld? Wer hat den Unfall verursacht? Wie hätte es vermieden werden können? Kann die Straße schnell geräumt werden? Wenn es länger dauert, bis die Situation geklärt ist oder wenn sich der Unfall unmittelbar nach einer Kurve ereignete: Unterrichte den nachkommenden Verkehr, indem du in den Chat „CAUTION - CRASH AFTER CORNER“ (z.Dt. „Achtung - Unfall nach der Kurve“) eingibst. Dies könnte ihnen helfen, nicht selbst auch noch darin verwickelt zu werden. Greife auf das InGame-Meldesystem zurück (falls erforderlich), wenn jemand Drittes den Unfall aufgrund grober Verletzung der TruckersMP-Regeln verursacht hat. Überprüfe den Fahrzeugzustand per Einsicht des F7-Menüs. Wenn der Schaden über 5% beträgt, wird sich das Fahrzeug merklich anders fahren und ein guter defensiver Fahrer würde sich abschleppen lassen, um die Sicherheit der anderen Verkehrsteilnehmer sicherzustellen. Dies wäre alles für den Moment. _____ Englischer Originalbeitrag von quality_productions: https://forum.truckersmp.com/index.php?/topic/96406-a-guide-to-defensive-driving-and-incident-management/
  6. Dieser Leitfaden ist für diejenigen, die Version 1.37 aus welchen Gründen auch immer installiert lassen wollen, aber trotzdem in MP spielen möchten. Wir nutzen ein Batch-Skript, um den ETS2-Ordner umzubenennen und Steam wahlweise die gewünschte Version starten zu lassen. Gehe auf https://pastebin.com/00pVkCs9 Kopiere den Code in deinen favorisiertes Text-Editor (wie Notepad++) Ersetze im Code %SteamLibrary% gegen den Pfad, wo sich dein Steam-Bibliotheksordner befindet; z.B.: C:\Program Files (x86)\Steam\steamapps\common Speichere die Datei irgendwo ab als .bat Nun bereiten wir den Spielordner vor: Wenn du noch aktiv im MP spielst, hast du Version 1.36 vorliegen. Wechsel in deinen Steam-Bibliotheksordner, erstelle eine Kopie des "Euro Truck Simulator 2"-Ordners und benenne ihn um in: "Euro Truck Simulator 2 - 1.36" (ohne Anführungszeichen). DIESER SCHRITT IST WICHIG, WEIL DIE BATCH-DATEI NACH EINEM ORDNER MIT DIESEM NAMEN SUCHT! Gehe in Steam und entferne das Downgrade auf Version 1.36 und warte, bis der Download abgeschlossen ist. Das war es auch schon. Wann immer du spielen willst, brauchst du nur noch die .bat zu starten und die gewünschte Spielversion einzugeben. Hier ist ein Demo-Video zu finden: https://streamable.com/ti33ko _____ Englischer Originalbeitrag von Brandon Logandi: https://forum.truckersmp.com/index.php?/topic/95783-how-to-conveniently-switch-between-136-and-137/
  7. Happy birthday  ;)

  8. Alles gute zum Geburtstag! 

  9. Alles Gute zum Geburtstag. :) 

  10. Happy Birthday! 🎉🎂😉

  11. Seid gegrüßt! Seit dem offiziellen Release von Version 1.37 für den American Truck Simulator (ATS) und Euro Truck Simulator 2 (ETS2) vor rund über einem Monat haben wir einen Zuwachs von Fragen und Frustration in Bezug auf die Multiplayer-Unterstützung beobachtet. Heute möchten wir uns an die Community wenden, um unsere gemeinsamen Gedanken zur Situation zum Ausdruck zu bringen und einen Einblick hinter die Kulissen zu den Fortschritten zu geben. Es wurden bereits viele Anstrengungen unternommen, um die Portierung des Multiplayer für die 1.37 anzupassen und wir möchten Euch versichern, dass tagtäglich Fortschritte erzielt werden. Euch freut es sicherlich, zu erfahren, dass die Arbeiten bereits zu 90% abgeschlossen sind. Dies sind gute Nachrichten, weil es bedeutet, dass wir unter Verwendung der neusten Version von ETS2 und ATS bereits eine Verbindung zu unseren Testservern etablieren können. Dennoch kann es jederzeit zu unerwarteten Problemen kommen, die uns zurückwerfen können, wodurch folglich der Fortschritt-Prozentsatz sinkt. Es gab auch einige Spekulationen, dass der jüngst erschienene DLC „FH Tuning Pack“ zu einer Verlangsamung des Fortschritts führen könnte. Zum Glück stimmt es nicht, denn der neueste DLC kann sehr schnell implementiert werden. Was jedoch die Verzögerungen in den Fortschritten verursacht, ist die neuste Sound-Engine (FMOD). Dies ist eine neue Kernfunktion des Spiels, die unsere Entwickler vor Herausforderungen stellt. Gegenwärtig sind sie zugange, die LKW-Sounds neu zu implementieren, was von den übrigen 10% des Fertigstellungsprozesses der Portierung auf v1.37 rund 9% ausmacht. Der verbleibende 1% ist für die Fertigstellung sonstig kleinerer Dinge vorgesehen. Im Bemühen, die häufigsten Fragen zu beantworten, haben wir unsere Antworten unten aufgelistet. Wenn ihr weitere Fragen habt, könnt ihr sie gerne im zugehörigen Thread (Englisch) stellen. Wir werden das Thema in den nächsten Tagen gezielt verfolgen und alle Fragen so schnell wie möglich beantworten. _________________________ Wann wird voraussichtlich die Multiplayer-Unterstützung für v1.37 veröffentlicht? Ihr habt bestimmt schon öfters gelesen, dass Nachfragen zur Unterstützung der v1.37 mit „Ready when it’s ready“ (Es ist fertig, wenn es eben fertig ist) oder „Comming soon“ (Demnächst) beantwortet wurden. Wir sind uns bewusst, dass es keine hilfreiche Info ist und dass es frustrierend sein kann, darüber kein Update zu erhalten. Der Grund dafür ist, dass es einfach zu viele Faktoren und potentielle Auswirkungen gibt, um ein konkretes Datum zu nennen. Deshalb können wir nur über einen groben Zeitraum spekulieren. Dennoch kann es, wenn es zu Problemen kommt, jederzeit nach auf einen späteren Zeitraum korrigiert werden. Gegenwärtig hat nur unser Hauptentwickler, mwl4, die notwendigen Kenntnisse, das Wissen und auch die Werkzeuge, um die Portierung von 1.36 auf 1.37 durchzuführen. Zusätzlich zu seiner Tätigkeit, die Aktualisierung voran zu bringen, hat er aber auch noch andere Verpflichtungen im echten Leben. Das gesamte Team unterstützt ihn nach besten Kräften, aber wir sind auf die Übernahme von kleineren Aufgaben beschränkt. Bitte denkt daran, dass ETS2 und ATS eigentlich Spiele mit Einzelspieler-Fokus sind und einen funktionsfähigen Multiplayer überhaupt über all die Jahre anzubieten, ist bereits eine Leistung für sich! Wir wissen, dass einige die Geduld verlieren, doch die Multiplayerunterstützung erfordert ein außerordentliches Maß an Kompetenz und Zeitn. Wie halte ich mich über Infos zur v1.37 auf dem Laufenden? Wir tragen dafür Sorge, dass ihr auf dem aktuellsten Stand bleibt und veröffentlichen regelmäßig Updates über unsere sozialen Medien. Diese wären: TruckersMP News | Development Announcements (Forum) | Discord | Twitter | Instagram | Facebook Ich habe das Spiel bereits auf v1.37 aktualisiert. Wie kann ich jetzt auf dem Multiplayer-Server spielen? Da unser Multiplayer noch nicht die neueste Version 1.37 unterstützt, musst du dein Spiel zurücksetzen. Wir haben ein Tutorial, wie du dein Spiel auf v1.36 downgradest, hier bereitgestellt: Wie downgrade ich mein Spiel? Warum konzentriert ihr euch noch immer auf große Events wie „Real Operations v9“, anstatt an der 1.37 zu arbeiten? Das Team von TruckersMP besteht aus über 200 Mann und jeder Einzelne davon agiert in einem speziellen Bereich dieses Projekts. Offizielle Veranstaltungen werden beispielsweise vom Event-Management und dem Event-Team organisiert. Sie verbringen tausende Stunden, um der Community frische und spannende Events zu bieten. Die Entwicklung der Portierung auf v1.37 ist dagegen eine Sache der Entwickler. Aktuell arbeiten nur mwl4 und ShawnCZek in diesem Bereich, weil nur sie das erforderliche Wissen und Können haben. Mir sind in der letzten Zeit viele Client-Updates aufgefallen, tragen diese zu 1.37 bei? Bei den letzten Aktualisierungen handelt es sich vorrangig um Fehlerbehebungen und Funktionen, die generell für den Multiplayer-MOD erforderlich sind. Hauptsächlich waren die Updates für 1.36, einige davon tragen aber auch als Vorbereitung zur 1.37 bei. Sie waren erforderlich, haben aber keinen Einfluss auf die Fortschritte des 1.37er Update-Prozesses. Der Sommer nähert sich allmählich, wann wird der Frühlings-MOD entfernt? Mit der Veröffentlichung der Unterstützung für 1.37 wird auch der Frühlings-MOD entfernt. Die ProMods 2.46 ist da, wird es mit der Multiplayer-Unterstützung von 1.37 dann ebenso unterstützt? Die ProMods-Server werden zunächst für ein paar Tage offline sein, bis die Multiplayer-Unterstützung für 2.36 fertiggestellt wurde. Ihr könnt also damit rechnen, dass nach dem Release des Multiplayers für v1.37 auch die aktuelle ProMods v2.46 zeitnah unterstützt wird. Wird auch das World of Trucks-Event “Operation Genoa Bridge” unterstützt? Da das Event auf Spielversion 1.37 beschränkt ist, wird es unsererseits aktuell nicht unterstützt. Sollte das Event noch aktiv sein, wenn wir die Unterstützung für Spielversion 1.37 veröffentlichen, wird es automatisch auch im Multiplayer machbar sein. Wird das neuste DLC „FH Tuning Pack“ unterstützt werden? Ja. Wir können eine Unterstützung des „FH Tuning Pack“-DLC sehr schnell einbinden, weshalb ihr damit rechnen könnt, dass es von Beginn an im Multiplayer-Client für 1.37 enthalten sein wird. _________________________ Damit schließen wir diesen Beitrag zum Update auf 1.37. Wir möchten allen einen riesigen Dank aussprechen, die das TruckersMP-Projekt weiterhin unterstützen. Wir wissen Eure Geduld zu schätzen und verstehen, dass ihr scharf auf die Multiplayer-Unterstützung der 1.37 seid. Natürlich haben wir auch ein offenes Ohr für Eure Fragen und Bedenken rund um die Unterstützung der 1.37 und hoffen abschließend, dass Euch diese Informationen in irgendeiner Weise weitergeholfen haben. Euer TruckersMP-Team ___ --> Englischer Originalbeitrag auf der Homepage: https://truckersmp.com/blog/209 --> Englischer originaler Forumbeitrag: https://forum.truckersmp.com/index.php?/topic/96309-137-development-update/
  12. Das sollte dann auch ein Automatismus übernehmen (evtl. extra ein eigener kleiner Server, der genau für die Verbindungen zuständig ist und bei Betätigen von z.B. der Fähre in Calais nach Dover, dann autoamtisch die Verbindung zum anderen Server etabliert - oder an der Grenze von DE nach FR umswitcht), aber keineswegs spielerseitig bzw. manuell. Durch die spielereigene NCZ nach dem joinen würde einer Kollision ohnehin vorgebeugt, auch wenn in einem anderen Spieler gejoint wird. Man kann es sich ähnlich wie in anderen Spielen vorstellen, wo du automatisch disconnected wirst und auf einen anderen Server joinst, wenn du eine Mission oder eine Map/Welt betrittst/verlässt. Da weißt du als regulärer Spieler überhaupt nichts davon (bspw. Star Trek Online [mir fällt gerade kein anderes Beispiel ein], egal ob darin eine Mission oder der Besuch einer Raumstation, letzte sogar noch unterteilt in Ebenen mit einer max. Spielerzahl, betrittst/verlässt, das sind alles eigene Server . Dies siehst du nur, indem du währned dessen deine Verbindungen überwachst; es wird dort also einfach nur nicht Publik gemacht.) Da bin ich auch gespannt. Einerseits könnte es bspw. auf D-C die Spieler ausbremsen, was durchaus positiven Einfluss nehmen könnte. Andererseits könnten dadurch aber utopisch lange (Rück-)Staus provoziert werden. Das ist schwierig, zumal man auch nicht weiß, inwieweit hier an eine KI-Aktivität seitens der TMP-Programmierer gedacht wird (volle Anzahl wie im SP, halbe Anzahl, Viertel? - daraus ist dem KB-Artikel nichts entnehmbar, wobei das vor Ewigkeiten gezeigte Demovideo 100% Aktivität darstellt).
  13. Aufgrund der Kartengröße ist das aber eher relativ. Ich bin immer noch der Ansicht, dass nicht 1 Server für eine komplette Map das richtige ist, sondern eine Splitting der Map-Bereiche auf mehrere Server besser wäre. So würden sich sich eben nicht 100% aller Spieler auf die gesamte Map verteilen, sondern vielmehr auf festgelegte Bereiche zusammengefasst. Dadurch würde sich dort die Anzahl der Spieler erhöhen, eben weil diese rund 50% aller Spieler, die Ping-Pong auf C-D bzw. Kirkenes fahren, dann außen vor sind, weil diese separat auf einem Server sind, wodurch Kapazitäten für andere Bereiche frei sind und sich dort die Anzahl erhöht. Aber wer weiß, vielleicht kommt irgendwann mal die lang ersehnte KI in TMP (laut KB-Artikel ist das eben nach wie vor nicht auf Eis gelegt), dann sind die Straßen sowieso mehr belebt und die Spielerzahl wird dann zweitrangig sein, weil das Erlebnis ein ganz anderes sein wird.
  14. Seid gegrüßt, Trucker! wenn du die originalen News zur “Racing Championship” verpasst haben solltest, kannst du sie hier nachlesen: https://truckersmp.com/blog/197 Nach unserem actiongeladenen Wochenende liegen nun die Ergebnisse der Spring Racing Championship 2020 (z.Dt. “Frühlings-Rennmeisterschaft 2020”) vor. Wir haben viele von Euch gesehen, die unsere speziell ausgearbeitete Strecke genossen haben. Völlig egal, ob ihr selbst am Rennen teilgenommen habt oder nur mal zum auschecken vorbeigekommen seid, wir haben vielfach positive Resonanz erhalten. Wenn du nicht teilnehmen konntest, haben wir das Wochenende für dich unten zusammengefasst. Samstag - Tag 1 Der erste Tag des Wochenendes lud dazu ein, Euch mit einer schnellsten Runde auf dem Parkour für die “Racing Championship“ zu qualifizieren. Dazu hatten wir eine massive Dragster-Rennstrecke entworfen, die sich innerhalb des Amsterdamer Flughafens befand. Es war eine einzigartige Erfahrung für jeden Einzelnen. Acht Spieler standen Kopf-an-Kopf an der Startlinie und warteten gespannt auf das Startsignal (die grüne Ampel). Nur die schnellsten Zwei qualifizierten sich. Nach ein paar Stunden hatten wir unsere 48 qualifizierten Fahrer ermittelt. Sonntag - Tag 2 Für den zweiten Tag haben wir vier einzigartige Strecken in ganz Europa entworfen. Sechs Spieler rasten abwechselnd über die Strecken, um die Ziellinie auf einem der ersten drei Plätze zu überqueren. Die jeweiligen Sieger qualifizierten sich damit für die nächste Runde, wo sie gegen stärkere Kontrahenten auf einer noch riskanteren und längeren Strecke gegeneinander angetreten waren. Viele Spieler hielten dem Druck nicht stand und fielen weit hinter den schnellsten Fahrern zurück. Zum Ende des Tages blieben nur noch sechs Finalisten übrig und sie stellten sich auf die herausfordernste Strecke von allen ein. - Das große Finale. Das letzte Rennen mit der großen Entscheidung, wer den Titel holt und zum Champion gekrönt wird. Lasst uns herausfinden, wie sich die Teilnehmer geschlagen haben. Ergebnisse Nachfolgend eine Liste aller für die Meisterschaft qualifizierten Teilnehmer und bis zur welchen Runde sich sich durchgeschlagen haben. Runde 1 .ALEX N. 8OXYZ CANDY HEART COLONEL DECKER DYLAN R GOSHKATA58 HERRKRUSE JOKERAA MAFIAN_CZE MOTHERTRUCKER15 OSCARXR SCANIA1809 SCHWESTA EWA SLIMEJBU1337 SNEEZY_TMP STREETRUNNER90 TGR D HYUNBIN THEDRAGONGAMER17 THEGOLDENMOJITO THEHIGHFIVEMIKE TOMIHO UKCARBON USBE Đ�Đ°Đ˝yŃ� Runde 2 - Viertelfinale ANTSTEBI CHANGAWER13 DIESEL_TV GER GULANG HIRO~ LOUASS2 MIGHTYBENO MR. LORD GABE NEXXON Nico SPIG_XIAO ZHU STEFAN.THERODRIVER Runde 3 - Halbfinale .FOOKS. _PUMA_ CRISAN24 DARK_BLANC MRMARCOO ZSOLTI Runde 4 - Finale HDLIGHT 2. PLATZ KREZO 3. PLATZ SGTBREADSTICK 4. PLATZ FALLCON 5. PLATZ KIRSCHKUCHEN 6. PLATZ Herzlichen Glückwunsch an alle, die es so weit in der “Racing Championship” geschafft haben! Zeigt euren Erfolg, denn ihr habt eine einzigartige Auszeichnung in Eurem Profil erhalten. Frühling 2020 Renn-Champion Viele Spieler haben es in der Racing Championship sehr weit geschafft, aber es kann nur einen Sieger geben und zum Gewinner der Meisterschaft gekrönt werden... Zum Sieger gekührt wurde DEYDONN, außerdem erhielt er eine besondere Auszeichnung in seinem Profil. Obendrein haben wir eine Steam-Geschenkkarte in Höhe von 50£ springen lassen! Bitte gratuliert ihm gemeinsam mit uns per Posting in seinem Forum-Profil. Ein riesiges Dankeschön an alle, die teilgenommen oder während des Events zugesehen haben. Wir hoffen, ihr hattet eine tolle Zeit. Bitte denkt daran, euch an die Regeln zu halten, wenn ihr nicht auf offiziellen Rennstrecken unterwegs seid. Fahrt sicher da draußen. Das TruckersMP-Team
  15. Für User die berichten, dass wenn sie versuchen Online zu spielen und auf "Fahren" drücken, das Spiel zum Windows-Desktop zurückkehrt. Ich (Ric Mad Mix [BR]) hatte dasselbe Problem und suchte im Forum nach Lösungen. Leider wurde ich nicht fündig, fand aber einige Tipps. Einem Tipp folgte ich und in meinem Fall läuft nun wieder Online alles wunderbar. Folge meinen unten genannten Schritten zur Problemlösung: Deinstalliere TMP über Windows Öffne den Registrierungs-Editor (regedit), suche nach TruckersMP und lösche alle Ergenisse. Anschließend suche nach ETS2MP und lösche hier ebenso alle Ergebnisse. Lösche manuell das TruckersMP-Verzeichnis, wo TruckersMP zuletzt installiert war. Downloade den TMP Launcher noch einmal. Installiere TMP und starte es über "Als Administrator ausführen" Ich hoffe, es funktioniert bei Euch ebenso. _____ Originalbeitrag (Englisch): https://forum.truckersmp.com/index.php?/topic/62058-game-crash-without-error/
×
×
  • Create New...