Jump to content

Woerki (GER)

Translator
  • Content Count

    31
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

11 Truck?

About Woerki (GER)

  • Rank
    3t Helicopter
  • Birthday 06/12/1987

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    GER
  • Interests
    ETS2, ATS, OMSI,
    Star Trek Online (STO)
  • Virtual Trucking Company
    Tobbro Transporte
  • Preferred Trucks
    DAF
    Kenworth
    MAN
    Mercedes
    Peterbilt
  • EU Garage Location
    Germany: Rostock
  • Known languages
    German, English

External Websites

Recent Profile Visitors

800 profile views
  1. Liebe Spieler, vor etwas über einem Monat haben wir Änderungen bekanntgegeben, wie das Feedback zum „Game Moderator Management“ zukünftig behandelt wird. Insbesondere soll hierdurch den „Game Moderator Leader“ und "Game Moderator Trainer" die Gelegenheit gegeben werden, uns bei bestimmten Tickets zu unterstützen. Heute kündigen weitere Änderungen an, wie wir damit umgehen. Von nun an werden uns alle Manager aus der Führungsebene in Bezug auf Feedback zur Kategorie „Game Moderation“ unter die Arme greifen. Ich erinnere mittels Auszug aus dem früheren Beitrag, weshalb wir den Mitgliedern der externen Teams erlauben, uns zu unterstützen: Wir glauben, dass unsere Leiter und Trainer, aber fortan auch die gesamte Führungsebene, mehr als qualifiziert sind, professionelle und verbindliche Antworten zu Fragen und Anregungen zu geben, die uns per Feedback übermittelt werden. Indem wir diesen Teamleitern eine Mitwirkung bei den Tickets einräumen, streben wir eine schnellere Reaktionszeit auf Eure Tickets an. Das Game Management kann darüber hinaus die hieraus gewonnene Zeit, trotz Vorschläge von Spielern und interner Arbeit, in die Verbesserung der Dienste unseres Teams sowohl im Spiel als auch auf der Website reinvestieren. Seid versichert, dass das Game Management weiterhin eine führende Rolle bei den Feedback-Tickets spielt, in denen ihr Euch mit Beschwerden, Vorschlägen und sonstig ernsthaften Anliegen an uns wendet. Mit dieser Änderung wollen wir die Reaktionszeiten durch die Mithilfe weiterer Personen verbessern. Bitte beachtet, dass die Entscheidungsbefugnis der Führungsebene immer dieselbe wie bei uns Game Managern ist, d.h. die Entscheidungen sind immer endgültig. Außerdem ist es wichtig anzumerken, dass die Entscheidungen nach reiflichen Überlegungen und umfassenden Diskussionen mit relevanten Managern, inklusive einer Abwägung von Vor- und Nachteilen, getroffen wurde. Wenn ihr Fragen haben solltet, könnt ihr sie uns weiter unten in diesem Thema stellen. Happy Trucking, Euer TruckersMP Game Management-Team Englischer Originalbeitrag: https://forum.truckersmp.com/index.php?/topic/83465-further-feedback-changes-game-moderation-management-category/
  2. Woerki (GER)

    Ränge in der TruckersMP Community

    Hallo Trucker, viele von Euch sind bestimmt an der Rang- und Teamstruktur interessiert und stellen sich daher die Frage, wer für welche Bereiche zuständig ist und was hinter den Kulissen stattfindet. In diesem Thema befassen wir uns damit und dröseln jeden Rang individuell auf. Vorab wird ausdrücklich betont, dass jedes Teammitglied seine Arbeit ehrenamtlich und unentgeltlich verrichtet. Wir stecken hier unsere Freizeit rein, weshalb es unweigerlich auch mal etwas länger dauern kann. Alle Prozesse müssen ordnungsgemäß ausgeführt werden, um größtmögliche Qualitätsstandards zu gewährleisten. Beginnen wir aber zuerst mit einer Abbildung unserer Rangstruktur: Dies ist ein Kommunikationsdiagramm, kein Aktionsdiagramm. Auf den ersten Blick ist es ein recht komplexes und kompliziertes System, daher sehen wir uns die einzelnen Teams im Detail an. Führungsebene Developer (Entwickler) Die „Devs“ betreuen unsere technischen Komponenten, darunter sowohl den Quellcode des Multiplayer (Server, Client, sonstiges) als auch die Homepage. Schlussfolgernd beschäftigen sie sich mit Servern und Datenbanken. Außerdem implementieren sie die Inhalte vom AddOn-Team in den Multiplayer. Dieser Rang ist der wichtigste überhaupt, was aber nicht bedeutet, dass sie hier die Fäden ziehen würden. Ihrerseits wird sich keineswegs um alles gekümmert, denn dafür sind hingegen andere Teams zuständig. Es ist also sinnlos, einen Entwickler anzuschreiben, um gegen einen Bann zu protestieren, um sich um eine Teammitgliedschaft zu bewerben oder denjenigen wegen etwas Anderes anzuschreiben, wofür ein anderes Team zuständig wäre. Wenn es sich allerdings um einen kritischen oder sicherheitsrelevanten Fehler im Spiel und/oder auf der Website handelt, der z.B. ungewöhnliche Abstürze zur Folge hat und auch noch nirgends benannt wurde, so ist eine Kontaktaufnahme sinnvoll. Project Manager (Projektleitung) Die Projektleitung ist für das Team und TruckersMP als Ganzes verantwortlich. Er steht in direktem Kontakt zu den Entwicklern und plant gemeinsam mit ihnen die Zukunft. Ein Projektleiter ist den Managern aller Teams, inklusive der „Community Manager“ und „Game Manager“, übergeordnet. Er nimmt Rückmeldungen von anderen Teammitgliedern entgegen, die sich z.B. auf neue Funktionen für die Homepage oder auf Vorschläge für neue Regeln von Seiten der Spieler stützen. Kurzum stellt diese Instanz sicher, dass alle Teams rund laufen und das Projekt gute Zukunftsperspektiven hat. Unterstützt wird er durch den stellvertretenden Projektleiter, der im Grunde dieselben Aufgaben, aber etwas weniger Entscheidungsbefugnisse hat. Human Resources („Personalabteilung“) Dieses Team ist für die interne Besetzung von freien Plätzen im Team und die Betreuung bestehender Teammitgliedern verantwortlich. Sie befassen sich auch mit Disziplinarverfahren von Teammitgliedern und sprechen entsprechende Konsequenzen aus. Ebenso gehört zu ihrem Aufgabenbereich der Ein- und Austritt von Mitgliedern in ein Team, was die Suche nach Talenten, die Begleitung von Bewerbern durch die Bewerbungsphase (Bewerbungen durchsehen, Vorgespräch führen, ggf. Aufnahme in das Team) beinhaltet. Community Manager (Community-Leitung) Diese Instanz ist Euer Bindeglied zum Team. Die Community-Leitung beantwortet Feedback-Tickets auf der Website und stellt sicher, dass sich die Spieler gut unterhalten. Ferner interagieren sie mit Euch auf den Social-Media-Plattformen wie Twitter oder Facebook. Zur Förderung der Attraktivität des Multiplayer-Mod arbeiten sie Hand in Hand mit Managern vom Medien- und Event-Team, um etwaige Veranstaltungen zu realisieren. Wenn Ihr ein Problem habt, könnt ihr Euch zu jeder Zeit an einen Community-Manager wenden und sie werden Rede und Antwort stehen. Sie informieren auch über anstehende Aktivitäten, Veranstaltungen oder teilen Euch sonstige Neuigkeiten per Blog auf der Homepage und in den sozialen Medien mit. Außerdem sind die Community-Manager für ein positives Klima verantwortlich. Wenn ihr Euch nach einem Ausschluss im Forum oder den sozialen Medien zu Unrecht bestraft fühlt oder einfach allgemein eine Rückmeldung geben wollt, stehen sie Euch zur Verfügung. Beachtet aber, dass Ausschlüsse aus dem Multiplayer-Mod nicht zu ihrem Verantwortungsbereich gehören, sondern dieser Themen- und Verantwortungsbereich in die Zuständigkeit der - nachfolgenden - „Game Manager“ fällt! Game Moderation Manager (Spielleitung bzw. Spielmoderatorenleitung) Die Spielleitung ist für alle Moderatoren im Spiel (ugs. auch „Ingame-Admins“ genannt) verantwortlich, unabhängig von ihren Rängen Observer (Beobachter), Trial (Testproband), regulärer Moderator oder gar Leader (Leiter). Sie sind sowohl für den Spielaspekt des offizielle Regelwerks zuständig als auch für etwaige Events und die Etablierung temporärer Regeln. Wendet Euch an einen Game-Manager, wenn ihr ein Missbrauch der administrativen Machtgewalt melden oder eine sonstige Rückmeldung zur Spielmoderation abgeben möchtet. Sie sind auch verantwortlich, wenn es darum geht, von einem anderen Team in die Game-Moderation zu wechseln. Wenn ihr Euch über einen Kick oder ein Bann, einen abgelehnten Einspruch oder etwas anderes bezüglich des Multiplayer-Mod beschweren möchtet, seid ihr hier auf jeden Fall hier richtig. Community Moderation Manager (Community-Moderationsleitung) Diese Leitung befasst sich mit allen Moderationsangelegenheiten rund um das Forum, dem Discord und der sozialen Medien (d.h. Facebook) sowie moderationsrelevanten Themen. Das Team der „Community Moderators“ untersteht dieser Leitung und sie entscheiden auch, wer als Moderator eingesetzt wird, damit die richtigen Leute eingesetzt werden, um ihre drei Zuständigkeitsbereiche (Forum, Discord, offizielle Facebook-Gruppe) zu moderieren. Bei Fragen, Problemen oder Kritik ist das Management über ein Feedback-Ticket kontaktierbar. Support Manager (Supportleitung) Die Supportleiter beantworten die Anfragen, die via Support-System auf der Website unter https://truckersmp.com/support eingesandt werden, gleichzeitig reagieren sie aber auch auf Feedback-Tickets zum Thema Support. Sie stellen außerdem sicher, dass jeder über den Hilfebereich des Forums und natürlich auch über vorgenanntes Support-Panel so gut wie möglich bei ihrer Frage oder ihrem Problem unterstützt werden. Zuletzt sind sie für die Rekrutierung von neuen Supportern verantwortlich, nehmen diese ins Team auf und fördern sie bis zur Autonomie. Bei allgemeinen Fragen bist du hier jedenfalls immer an der richtigen Adresse. Media Manager (Medienleitung) Diese Instanz stellt sicher, dass von den „Media Team“-Mitgliedern neue Inhalte wie Videos, Screenshots oder andere Medieninhalte erstellt und veröffentlicht werden. Weiterhin sind sie zuständig für die Rekrutierung neuer Mitglieder in das Medienteam. Während offizieller Konvois und Events stellt die Medienleitung sicher, dass Teammitglieder (wie Reporter bzw. Fotographen) vor Ort sind, um traumhaftes Material als Erinnerung für die sozialen Medien zu sammeln, damit die erfolgreich abgeschlossene Veranstaltung abschließend kräftig gefeiert werden kann. Translation Manager (Übersetzungsleitung) Der Übersetzungsleiter verwaltet, beschäftigt und überwacht das Team der Übersetzer. Er hat Erfahrung mit der Arbeit in verschiedensten Sprachen und stellt sicher, dass alles, was für die Community freigegeben wurde, auch in verschiedensten Sprachen übersetzt wird. Ob Medien, Forenbeiträge oder Blogeinträge, alles wird multilingual vorhanden sein, damit jeder in der Community versteht, was TruckersMP vorhat. Rückfragen oder Anmerkungen zu übersetzten Ressourcen sollten direkt an den Inhaber des jeweiligen Eintrags gestellt werden. Event Manager (Eventleitung) Die Eventleitung plant und organisiert öffentliche Veranstaltungen sowie teaminterne Konvois. Alles, was mit einer Veranstaltung zu tun hat, wird von ihm geplant. Er stellt außerdem sicher, dass seine Event-Teammitglieder die Aufgaben der Konvoi-Kontrolle ordnungsgemäß wahrnehmen. Zuletzt koordiniert er die Aufgaben und Arbeitsgänge mit dem Media-Manager, um sicherzustellen, dass alles Hand in Hand verläuft. Add-On Manager Dieser Manager ist logischerweise für das Add-On Team verantwortlich. Seine Aufgabe ist das prüfen und bewerten von Mapping und Modding, aber auch derzeit implementierte Dinge zu verbessern liegt in seinem Aufgabenbereich. Wenn Ihr eine Idee habt, was unbedingt Teil des Multiplayers werden muss, dann könnt ihr Euch an diese Person wenden. Wie auch bei jedem anderen Team wird der Rekrutierungsprozess neuer Teammitglieder seinerseits überwacht, um sicherzustellen, dass die neuen Mitglieder ausreichende Qualitäten mitbringen, um TruckersMP noch besser zu werden. Teammitglieder Game Moderator Leader (Leiter der Spielmoderation) Diese Personengruppe hilft den Game Manager (Spielleiter), indem sie für einen kleinen Teil der (Trial- [Test]) Game Moderator (Observer [Beobachter]) verantwortlich sind. Der GML lernt neue Game Moderator an, prüft dessen Aktivitäten und steht jedem anderen untergeordneten Teamkollegen mit Tipps und Hilfe zur Seite. Da dies ein Rang ist, dessen Tätigkeit hauptsächlich aus interner Arbeit besteht, sollte ein Teammitglied dieses Rangs nur dann kontaktiert werden, wenn gar kein anderes Teammitglied erreichbar ist. Game Moderator (Spielmoderator, ugs. „Spiel-Admin“) Dieser Rang bezieht sich sowohl auf die Homepage als auch auf den (wahrscheinlich interessanteren) Ingame-Aspekt. Diese Moderatoren schützen den Server und damit auch Euch Spieler vor Unruhestiftern. Sie prüfen und bearbeiten auch die spielinternen Meldungen (Reports), weshalb sie sich auch dafür verantwortlich zeichnen, jemanden ggf. aus dem Multiplayer zu kicken oder gar temporär bis permanent auszuschließen (Bann). Zusätzlich zum Meldesystem innerhalb des Multiplayers gibt es unter https://truckersmp.com/reports/create ein weiteres System, wo Meldungen mitsamt Nachweisen eingereicht werden können, wenn euch ein anderer Spieler aufgefallen ist, der gegen die Regeln verstoßen hat (bspw. ihr wurdet gerammt, Autobahn blockiert, etc.) Bitte stellt zwingend sicher, dass ihr ausreichende Beweise - in Form eines Videos - beifügt bzw. verlinkt und ggf. den Zeitstempel des Vorfalls benennt. Die eingesandten Meldungen sind ein wesentlicher Aspekt der Arbeit eines Spielmoderators, da jede Einzelne individuell eingesehen und geprüft wird. Aufgrund des hohen Arbeitsaufwands und der Masse an Einsendungen kann die Bearbeitung einige Zeit in Anspruch nehmen, daher bleibt bitte geduldig! Trial Game Moderator (Spielmoderator auf Probe) Diese Instanz bearbeitet sowohl neue Einsendungen im Meldesystem als auch Einsprüche zu den ausgesprochenen Banns. Sie haben keine administrativen Berechtigungen auf den Multiplayer-Servern, sondern agieren ausschließlich innerhalb des Systems auf der Website, um zunächst eine Vorstellung davon zu bekommen, welche Situationen im Spiel auftreten können. Sie werden angelernt und trainiert, um nach der Beförderung zum „Game Moderator“ und dem Erhalt der Berechtigungen im Spiel etwaige Situationen schnell entschärfen und Entscheidungen fällen zu können. Trial Game Moderator Observer (Spielmoderator auf Probe in Vorstufe als Beobachter) Jedes neue Mitglied des Spielmoderatoren-Teams muss heutzutage diese Vorstufe durchlaufen. Die Grundidee hinter diesem Rang ist es, das neue Teammitglied auf einen gesunden Menschenverstand zu prüfen und einer Grundausbildung zuzuführen, indem er/sie von einem „Game Moderator Leader“ begleitet wird und sein gesamtes Wissen erhält. Jede Frage und jede Meldungsprüfung wird beantwortet, so dass der Beobachter schließlich bereit ist, nach Erhalt der Berechtigungen eigenständig die Meldungen zu bearbeiten. Community Moderator Dieser Rang ist für die gemeinsame Moderationsarbeit in Forum, Discord und der öffentlichen Gruppe TruckersMP auf Facebook. Abhängig vom Bedarf arbeiten die Mitglieder aller Plattformen eng zusammen, um sicherzustellen, dass sich jeder an die Regeln hält. Bei Regelverstößen verhängen sie angemessene Strafen. Völlig ungeachtet, auf welche Plattform sich der jeweilige Moderator konzentriert, könnt ihr Euch jederzeit an einen von ihnen wenden, wenn ihr ein Fehlverhalten melden möchtet. Bitte stellt sicher, dass Euch ausreichendes Beweismaterial vorliegen! Da sie keine speziellen Berechtigungen haben, ist es sinnlos, sie etwas bezüglich Multiplayer-Banns zu fragen oder sich bei ihnen diesbezüglich zu beschweren. Support (Hilfestellung) Der Support-Rang spielt eine sehr wichtige Rolle innerhalb des Teams, da sie - auf Anfrage - technische Unterstützung anbieten. Als Supportmitglied auf Probe beginnt ein jedes Teammitglied seine Tätigkeit im Forum und im Supportbereich der Homepage unter https://truckersmp.com/support Wenn ihr Euch im Multiplayer-Launcher nicht anmelden könnt, ein Verbindungsfehler oder sonstige technische Probleme auftreten, könnt ihr ein Ticket öffnen und es wird Euch schnellstmöglich geholfen. Translator (Übersetzer) Der Übersetzer ist für die Übersetzung von Beiträgen und sonstigen Medien für die Community verantwortlich und stellt damit sicher, dass alles verstanden wird, was bei TruckersMP vor sich geht. Sie sind Experten in den Sprachen, die sie sprechen und arbeiten unter Aufsicht des „Translation Manager“. Ihre Arbeit könnt ihr nicht unmittelbar beobachten, sie sind aber permanent mit der Übersetzung von irgendwas beschäftigt. Media Team Die Mitglieder des Medien-Teams organisieren und realisieren neue Inhalte für die sozialen Medien (Twitter, Facebook, YouTube und Twitch). Während eines offiziellen Konvois oder einer Veranstaltung sorgen sie dafür, dass entsprechendes Material erstellt wird, um es anschließend der Öffentlichkeit zu präsentieren. Wenn ihr Experten in Videobearbeitung, PhotoShop oder ihr andere Medienkompetenzen aufweist, solltet ihr ihnen unbedingt Eure Kreationen zur Unterstützung zukommen lassen. Event Team Dieses Team stellt sicher, dass unsere Veranstaltungen reibungslos und effizient ablaufen. Sie geben den Teilnehmern Anleitung und helfen auch bei der initialen Planung von Events. Die Mitglieder sind zudem für die Absicherung von Konvois zuständig, was das Recht zur Nutzung des Polizeiautos einschließt, wobei sie via vorbereiteter Spielstände ihre individuellen Positionen einnehmen. Kenntnisse zur Planung einer Veranstaltungen sind generelle Voraussetzung, weshalb diese Mitglieder immer viel wissen und Euch während eines Events helfen können. Add-On Team Sie machen genau dasselbe wie ihr Leiter, der „Add-On Manager“. Mapping und Modding sind wesentlicher Bestandteil der Arbeit dieses Teams und in diesem Kontext bieten sie der Community erstaunliche Kreationen, um das Spielerlebnis von TruckersMP positiv zu erweitern. Player (Spieler) Der Spieler ist jemand, die unsere Modifikation als Endanwender nutzt und sich an die Regeln hält, die beim Login akzeptiert werden mussten. Kurz gesagt, das seid ihr. Wenn ihr Fragen über die Teamstruktur oder Funktionsweisen habt, könnt ihr sie gerne in diesem Thema oder im englischen Originalthema (Link s.u.) stellen. Beachtet bitte, dass unnötige Beiträge zur Wahrung der Übersicht gelöscht werden! Vielen Dank. Das Community Management Englischer Originalbeitrag: https://forum.truckersmp.com/index.php?/topic/70453-ranks-of-the-truckersmp-community/
  3. Congratulations! ^_^

  4. Congratulations :love:

  5. Congratulations :)

  6. Congratulations!:)

  7. Herzlichen Glückwunsch zur Beförderung! 

    Congratulations to Translator! :)

    1. Woerki (GER)
    2. Chris2306

      Chris2306

      Kein Problem :D:P

  8. Woerki (GER)

    Picture of the Month: April

    #TSM
  9. Woerki (GER)

    Was kommt denn da neues?

    Da magst du mit Sicherheit Recht haben, Robin. Allerdings kann auf der anderen Seite ein Spieler, der mutwillig und provokant die Straße blockiert, damit auch zugleich einen riesigen Stau auslösen. Im Demo-Video sieht es stark befahren aus, weshalb ich also davon ausgehe, dass es mit Sicherheit die vollen 100% KI-Verkehr sind. Binnen einer halben Stunde kann so also ein die Straße blockierender Spieler einen verdammt langen Rückstau auslösen. Heißt also schlussendlich, dass mehr GA-Aktivität auf dem Server stattfinden muss, insbesondere in der Reaktion auf InGame-Reports. Diesen wird sich ohnehin seit geraumer Zeit (seit Anschaltung des Ticket-Report-Systems) überhaupt nicht mehr gewidmet, weshalb ein InGame-Report nach einer festen Zeitspanne aufgrund Nichtbearbeitung aus dem System fliegt (Meldugn assoziiert einen "unbegründeten" Tatvorwurf, laut mwl4 ist das aber nur ein Automatismus zum Verwerfen nichtbearbeiteter Reports, damit sich da nichts ansammeln kann).
  10. Woerki (GER)

    Was kommt denn da neues?

    Um noch einmal darauf zurückzukommen: Um die Serverlast zu reduzieren, müssten die Server bestimmt auch anders "gesplittet" werden, damit die ganze KI überhaupt dargestellt werden könnte. Ein einziger Server kann sicherlich nicht die KI für die ganze Map (inklusive der ganzen DLC-Bereiche) sowie obendrein auch noch die Spieler-Positionen darstellen. Ich habe mich insoweit schon öfters gefragt, warumd die Server nicht in DLC-Gebiete gesplittet werden, wodurch - auf der anderen Seite gesehen - sämtliche "Gebiete" auch mehr Spieler-Frequentierung erhalten könnten. Die Basis dafür wurde doch prinzipiell schon mit den NCZ geschaffen, um Randbereiche (von wo bis wo läuft eine NCZ) definieren zu können. Nach einem ähnlichen Verfahren müsste es nur auf die ganze Map ausgedehnt werden: DE/AT/CH/UK (Standard-Map) wäre bspw. Server -1-, FRA ist Server -2-, Italien Server -3- usw. (bei weniger frequentierten Gebieten lassen sie sich u.U. auf einem Server zusammenführen). Statt dann ~3000 Spieler auf der gesamten Karte zu haben, würde es so auf DLC-Gebiete zentralisiert. Bei Verlassen eines Gebiets mit Zuständigkeit von z.B. Server 1 und Betreten von Gebiet von Server -2-, wird dann ein Umjoinen auf einen anderen Server vorgenommen. Es kann durchaus darauf hinauslaufen, dass der Server-Wechsel etwas dauert (Warteschlange), aber nach dem Joinen könnte eine anfängliche NCZ um den eigenen Truck sein, damit die Wartschlangendauer und die dadurch neu entstandene neue Position (womöglich mitten im dichteren Verkehr) eine entsprechende Kompensation erfahren, damit es nicht zu Spieler-Unfällen kommt. Wenn mein Gedankengang mit den "Gebiets-Servern" für ein KI-Verkehr tatsächlich erforderlich ist, würde es die Umsetzungssdauer immens erhöhen. Da man aber überhaupt nichts mehr von der Planung und Umsetzung gehört hat, gehe ich langsam doch eher davon aus, dass es genau so heiße Luft war wie das mit den früheren Trailern.
  11. Woerki (GER)

    Winter mod is now available!

    I tried to go from Helsinko to Tallinn by ferry with result: Game crashed. I tried two more times and both times the game crashes again (no error displayed, nothing in MP-Log and nothing in ETS2 Log files). Than i kicked the shit mod from my mod folder and it works. Sorry, but a game crashing mod is not the best solution @mwl4
  12. Woerki (GER)

    0.2.2.6.0 Released

    @Lbs207, in the last years there had been in TAB-settings a mod-section where you can deactivate it (after it a restart is needed).
  13. Woerki (GER)

    0.2.2.6.0 Released

    Are the two last paintjobs still not supported?
  14. Woerki (GER)

    Hot topic #4: CB

    The germans are on channel 9 like reality! I don't know who said that it's channel 4, these are just unaware of reality. (Die Deutschen sind auf Kanal 9 wie in der Realität [vgl. auch Wikipedia]. Keine Ahnung wer dir von Kanal 4 erzählte, das sind nur realitätsfremde Ahnungslose.)
  15. Woerki (GER)

    Was kommt denn da neues?

    Mahlzeit, ich bin verwundert, dass zu obigem Video, welches ohnehin kommentarlos von den DEVs "in den Raum geworfen" wurde, seither nichts mehr gekommen ist. Weder wurden diesbezüglich Ansätze von (Zukunfts-) Plänen veröffentlicht, noch kam sonst irgendwas Weiteres. Nicht, dass es - wie damals bei den Double-Trailern (im Jahr 2014, vlg. Video von mwl4 - Projekt dann aber eingestellt) - schlussendlich auch im Sand verläuft und außer einem tollen Demo-Video nichts bei herum kommt. Damals, zu Beginn des Multiplayers, hatte ich jedenfalls irgendwo gelesen, dass ein KI-Verkehr nicht umsetzbar sei, weil die Generierung der gesamten KI auf der großen weitläufigen Map den Server bereits völlig auslasten würde und somit keine Ressourcen für Spieler frei wären. Die Computerhardware ist zwar zwischenzeitig schneller und besser geworden, aber einen Server mit derartig enormen Ressourcen zu mieten, ist doch schon immens teuer. Ich tue mich sehr schwer damit, zu beurteilen, ob es tatsächlich etwas umsetzbares und kommendes ist, oder ob es wieder nur etwas ist, dass ausschließlich bei einem Video bliebt und am Ende - erneut - vergessen wird.
×