Jump to content

Woerki (GER)

Translator
  • Content Count

    35
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

15 Truck?

About Woerki (GER)

  • Rank
    3t Helicopter
  • Birthday 06/12/1987

External Websites

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    GER
  • Interests
    ETS2, ATS, OMSI,
    Star Trek Online (STO)
  • Virtual Trucking Company Tobbro Transporte
  • Preferred Trucks
    DAF
    Kenworth
    MAN
    Mercedes
    Peterbilt
  • EU Garage Location
    Germany: Rostock
  • Known languages
    German, English

Recent Profile Visitors

1125 profile views
  1. Liebe Trucker, heute ist ein ganz besonderer Tag für TruckersMP. Erst kürzlich folgte die Unterstützung der v1.35 und nun kündigen wir eine weitere monumentale Änderung an, um die bestmögliche Multiplayer-Modifikation zu erzielen. Kurzum bedeutet es, dass wir uns jetzt auf das fokussieren, was das ursprüngliche ETS2MP-Projekt vorhatte: Die LKW-Simulation, wie wir sie kennen, zu verbessern. Wir ihr bereits wisst, sind wir für eine große Spielgemeinschaft bekannt. Leider rückte die Simulation in den Hintergrund, da Trolle einen großen Prozentsatz beanspruchen. Mit den jetzt angekündigten Änderungen sollte es sich hoffentlich ändern. Wir haben uns entschlossen, die Seite der Simulation stärker zu betonen. Damit soll das Spiel und die Modifikation wirklich zurück zu den Wurzeln geführt werden, indem zwischen „Simulation“ und „Arcade“ getrennt wird, woraus ihr euren Favorit auswählen könnt. Von nun an haben wir also zwei verschiedene Spielarten in unserem Servernetzwerk, die „Arcade“ und „Simulation“ heißen, aber gänzlich verschieden sind. Was sind die Unterschiede zwischen den beiden Serverumgebungen? Wenn du dich dafür entscheidest, auf der Serverumgebung Arcade zu spielen: Der Nick wird angezeigt als „<DeinNick> (A <ServerID>)“; z.B.: Wheezy (A 756). Der Geschwindigkeitsbegrenzer ist deaktiviert, was bedeutet, dass du so schnell fahren kannst, wie du willst. Die Kollisionen sind global deaktiviert und du kannst durch andere Spieler hindurchfahren. Der Befehl /fix hat keine Abklingphase (Cooldown), weshalb Du ihn jederzeit nutzen kannst. Der „Scout“-PKW von TruckersMP ist nutzbar. Wenn die Wahl hingegen auf die Simulation fällt: Dein Nick wird wie zuvor angezeigt als „<DeinNick> (<ServerID>)“; z.B. Wheezy (756). In ETS2 ist der Geschwindigkeitsbegrenzer aktiviert und greift aktuell, wie früher auf EU#1, bei 110km/h (68mph). Für ATS ist die Maximalgeschwindigkeit hingegen 130km/h (80mph), weil es dort keinen dezidierten Server für Arcade gibt. Wir haben die Entscheidung getroffen, weil wir der Ansicht sind, dass 110km/h besser für die Erzeugung einer LKW-Umgebung geeignet ist. Die Kollisionen sind serverweit aktiviert und es gibt dieselben NCZ wie zuvor (an Ladestellen, Häfen, Werkstätten, etc.) Der Befehl /fix ist lauffähig und besitzt denselben Cooldown wie vorher (600 Sekunden ab Spawn bzw. vorheriger Nutzung) Aktuell kann der „Scout“-PKW von TruckersMP auf dem Server genutzt werden, dies ist allerdings als Pilotprojekt zu verstehen. Weitere Infos zu den Ergebnissen dieser Studie werden zu einem späteren Zeitpunkt, nach dessen Abschluss, veröffentlicht. Du wirst bestimmt schon bemerkt haben, dass vorgenannte Änderungen bereits LIVE sind und die Namen aller unserer Server geändert wurden, um obigen Anforderungen gerecht zu werden. Das neue Serverlayout sieht wie folgt aus: Euro Truck Simulator 2 TMP-Server: Simulation 1: 4200 Plätze Simulation 2: 2300 Plätze Arcade 1: 2300 Plätze Arcade 2: 2300 Plätze American Truck Simulator TMP-Server: Simulation: 1500 Plätze US-Simulation: 1500 Plätze Bedeutet es, dass ich gebannt werden kann, wenn ich auf einem Arcade-Server spiele? Nein! Die Arcade-Server haben keine Kollision, demnach gibt es auch keine zu beachtenden Verkehrsregeln. Dennoch musst Du dich an einige unserer Regeln halten, worunter insbesondere betonen sind: §1.3 Spammen oder Missbrauch §1.5 Unangemessener Gebrauch von Sprache, Kommunikation und Auftreten als jemand anderes §1.6 Recht und Datendiebstahl §1.7 Moderieren als Nicht-Teammitglied §1.8 Anstiftung §2.1 Hacken/Bug/Feature-Missbrauch §3 - Save Editing-Regeln - außer §3.3 Schwebende und überlagernde Teile Das vollständige Regelwerk in aller Ausführlichkeit findest du unter: https://truckersmp.com/rules Wir haben uns außerdem dazu entschlossen, das Regelwerk rund um das „Save Editing“ (das Bearbeiten des Spielstands) für Tandem-Gespanne dem Basisspiel anzugleichen. In der Vergangenheit waren die Regeln verwirrend, weshalb auch Dinge zulässig waren, die eigentlich absolut gegen die Simulation verstoßen hatten. Während es unwahrscheinlich ist, dass viele per „Save Edit“ bearbeitete Trucks im echten Leben existieren, so sind sie im Gegensatz dazu physikalisch möglich. Was sind die wichtigsten Änderungen? Vom Fahrzeug abstehende Teile sind verboten. Beispiel: Schwebende Frachtmodelle, auch wenn nur ein Teil des Modells schwebt, sind nicht länger erlaubt. Ineinandersteckende Teile sind verboten. Beispiel: Frachtmodelle, die überwiegend in den Auflieger/Anhänger oder die LKW-Kabine ragen, sind nicht mehr zulässig. Bei Hybridfahrzeugen wird eine geringfügige Abweichung weiterhin toleriert. Nur Standard-Auflieger-Kombinationen sind erlaubt, der Anhängertyp ist dabei irrelevant. Beispiel: Triple-Trailer sind in ETS2MP nicht mehr erlaubt! Double- und Triple-Trailer dürfen nicht länger sein, als die längste Standardkombination; für ATS demnach der „Turnpike Double“und für ETS2 der „HCT“. Duplizierte Teile sind fortan erlaubt, ein Missbrauch durch Hinzufügen einer exzessiven Anzahl ist aber weiterhin verboten. Mods, bei denen festgestellt wurde, dass sie andere Spieler signifikant beeinflussen, z.B. durch Nachladeruckler (sog. „Laggs“), die durch eine große Anzahl doppelter Teile verursacht werden, sind nicht zulässig. Wenn du wegen Verwendung eines problematischen Mods gebannt wurdest, wird dieser Ausschluss erst dann aufgehoben, wenn du die Teile entfernt hast. Das vollständige Regelwerk mit allen Details findest du unter: https://truckersmp.com/rules Wir hoffen, dass Du mit den Änderungen zur Simulation und dem „Save Editing“ einverstanden bist. Falls Du aus irgendeinem Grund nicht einverstanden bist, verfasse bitte ein Feedback-Ticket an das „Game Moderation Management“ oder „Project Management“; das engagierte Team wird Dir so schnell wie möglich antworten. Dies ist nur einer der ersten Schritte, die wir unternehmen, um die Multiplayer-Modifikation zu verbessern; mehr dazu zu einem späteren Zeitpunkt. Wir möchten uns für Deine Treue zur Modifikation und Deine Teilnahme an einer fantastischen und einzigartigen Gemeinschaft bedanken. Happy Trucking! Das TruckersMP-Team ______ Englischer Originalbeitrag: https://forum.truckersmp.com/index.php?/topic/86147-road-to-simulation/ bzw. https://truckersmp.com/blog/167
  2. Fragst du dich, warum manche Spieler ein eigenes Kennzeichen haben, während du mit einem 0-8-15 Standard-Nummernschild herumfährst? Lies weiter und du erfährst, wie du dir auch ein eigenes erstellst. 1.) Gehe auf WorldOfTrucks.com und a) registriere dir einen Account per Klick auf "JOIN NOW" oder b) falls du bereits einen Account hast, logge dich ein per Klick auf "SIGN IN". 2.) Klicke im unteren Menü auf "ACCOUNT OPTIONS" und dir werden die verbundenen Spiele angezeigt (auf dem ScreenShot sind die Spiele bereits verknüpft, so muss es also am Ende aussehen). Wenn du ein Spiel mit deinem Account verknüpfen möchtest, wirst du aufgefordert, dich mit einem Steam-Konto anzumelden. Mach dir keine Sorgen, das ist ein absolut sicherer Zwischenschritt, denn SCS Software (die Entwickler von ETS2 und ATS) sind der Betreiber dieser Internetseite und die beiden Spiele sind damit gekoppelt. 3.) Klicke im unteren Menü auf "PROFILE CUSTOMIZATION" und scrolle herunter. Hier siehst du deine individuellen Nummernschilder. Alles was du zu tun hast, ist dein Land auszuwählen (z.B. Germany) und schreibe dein Wunschkennzeichen oder z.B. deinen Nickname hinein. Anmerkung: Zwischen der Stadt und den Buchstaben sind die Wappen der Bundesländer und TÜV-Siegel nicht darstellbar. 4.) Nun starte das jeweilige Spiel, wähle das gewünschte Profil aus und klicke danach rechts auf BEARBEITEN. Im neuen Fenster siehst du unten die Angabe "ONLINE KONTO", wo du deine Zugangsdaten für World of Trucks einträgst und abschließend mit dem ANWENDEN-Button bestätigst. Nun hast du dein fixes eigenes Nummernschild für dieses Spiel sowohl im SinglePlay als auch im TruckersMP-Multiplayer.
  3. Hier die aktuelle Liste aller LKW-Händler in ATS einschl. des Washington DLC. Kenworth: - Elko (Nevada) - Hobbs (New Mexico) - Los Angeles (California) - Phoenix (Arizona) - Portland (Oregon) - Seattle (Washington) Peterbilt: - Albuquerque (New Mexico) - Bakersfield (California) - Bellingham (Washington) - Flagstaff (Arizona) - Medford (Oregon) - Reno (Nevada) - San Diego (California) - Tacoma (Washington) - Yuma (Arizona) Volvo: - Eugene (Oregon) - Farmington (New Mexico) - Las Vegas (Nevada) - San Fransisco (California) - Spokane (Washington) - Tucson (Arizona)
  4. Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag :D

  5. Happy Birthday !!!:3  bro

  6. Happy Birthday! :wub:

  7. Happy Birthday

  8. Happy Birthday! :D

  9. Happy birthday

  10. Happy Birthday!B)

  11. Alles Gute zum Geburtstag :wub:

  12. Happy Birthday:tmp::wub:

  13. Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, Kumpel! Genieße deinen Tag und ich wünsche dir eine tolle Woche! :thisisfine::wub: 

  14. Happy Birthday :) 

×