Jump to content

Chains_of_Pain

Veteran Driver III
  • Content Count

    17
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

4 Truck?

3 Followers

About Chains_of_Pain

  • Rank
    1t Caravan
  • Birthday October 31

External Websites

  • World Of Trucks

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Schleswig-Holstein, Germany
  • Preferred Trucks
    Scania
  • EU Garage Location
    Germany: Kiel
  • Known languages
    German, English

Recent Profile Visitors

286 profile views
  1. Manchmal stehe ich von den Toten auf und schaue vorbei ... Leider nicht so viel los hier
  2. ^Besonders ältere Communitymitglieder tun sich mit der englischen Sprache schwer. Auch gibt es jüngere Spieler, die Fremdsprachen oder die ach so tolle Weltsprache nicht beherrschen. Dafür gibt es verschiedenste Gründe und die liegen meist im persönlichen Raum. Und eben für diese Informationsquellen, wie man wo weiterkommen kann, braucht es Personen, die die englischen Informationen brauchbar übersetzen und zur Verfügung stellen. Dies wird derzeit scheinbar durch vereinzelte Community Moderatoren gemacht.
  3. Gebannt, weil die Forumgruppe das schlicht und einfach so verlangt.
  4. Also ich denke, dass besonders bezüglich der Größe der Blick auf Russland und die angrenzenden Länder in Westen in Frage kommen. Auch, wenn Finnland und die Ostsee noch einmal stärker in Betracht fallen sollen, empfinde ich Russland als Option für dieses große DLC. In Sicht auf neue Tuning Packs schaue ich eher auf Mercedes. Diese Luxusmarke kommt bisher noch nicht so wirklich durch und ich denke, dass das SCS Naschub liefern möchte. Dabei ist es ja auch noch nicht wichtig, dass die brandneuen Modelle von Mercedes Race kommen. Scania R & S kamen ja auch deutlich später als das Tuning Pack.
  5. Ja, wie gesagt, muss man ja nicht ausschließlich bei diesem Thema bleiben. Es könnten neben den Vorstellungen der LKWs und eventuellen Zukunftsversionen auch Interviews mit bekannten Personen der deutschen Gemeinschaft geführt werden, eventuell auch mit Hilfe von Dolmetschern Interviews mit den Managern von TruckersMP. Neben den ganzen Informationen und Interviews kann auch etwas mehr Unterhaltsameres dabei sein, wie zum Beispiel ein FakeNews-Artikel, in dem Entwicklungen oder Handlungen innerhalb des Spiels oder der Gemeinschaft durch den Kakao gezogen und lustig verpackt werden. Da hätten wir schon einmal drei Sparten, in denen man arbeiten kann. Kleine Rätsel könnte man zwischendruch auch starten, nur gibt es dabei keine Möglichkeit, irgendwie Preise auszuschreiben, da es ja keine wirkliche Ingamewährung gibt. Es sei denn, man würde bei SpedV dabei sein und dort dann ein wenig Geld überweisen
  6. Eine etwas ältere Ausgabe dient hier wohl als gutes Beispiel: http://de.tankiforum.com/index.php?showtopic=201108 Ja, du hast Recht. Man könnte zunächst mit kleinen Artikeln zwischendurch beginnen und schauen, wie die Resonanz ist und ob es eventuell Spieler gibt, die sich an der Erstellung dieser Artikel beteiligen möchten ..
  7. Danke für deinen Follow :lol:

  8. ^Ah okay, dann habe ich das falsch verstanden ^^ Die Unsinnigkeit der Leute, einfach ins Team zu kommen, bleibt aber dennoch. Schade, dass dadruch die Leute, die tatsächlich Bock darauf hätten, ein wenig geprellt werden. Ja, ein kleiner Einblick hinter die Kullissen hätte sicherlich auch ein wenig mehr Klarheit über die Arbeit der Übersetzer gebracht. Die Gedanken kenne ich. Aber das ist ja nun leider vorbei, auch wenn es tatsächlich Leute gibt, die Lust darauf hätten ^^ Im Team geht das Übersetzen ja eigentlich relativ schnell und sicher.
  9. Ich hatte mich vor einer Woche beworben Nun wurde es aufgelöst. Naja, ich kenne die Arbeit als Translator, schließlich bin ich in einem anderen Game immer noch mit zwei anderen Kollegen für die komplette Übersetzung des Spiels ins Deutsche zuständig. Die englischen Texte, welche wir bekommen und die bereits aus dem Russischen übersetzt wurden, haben es teilweise richtig in sich, aber man kämpft sich durch. Das mit dem Polizei Auto ist mir nicht einmal bekannt, dass man das für so einen Posten bekommt, auch ein wenig unsinnig, oder? Ein Übersetzer hat ja nun wirklich nichts mit den Geschehnissen auf den Servern zu tun. Aber gut, diese Fälle wird es immer geben, sah ich ja auch in den Bewerbungen, welche ich entgegen nahm, dass man nur am Prestige des Posten interessiert war, aber kaum Vorstellungen von den Aufgaben und Zeitaufwänden der Arbeit hatte ...
  10. Hey ho Community, ich habe nun schon lange in einem anderen Game eine Zeitung der deutschen Community als Chef-Redakteur begleitet. Allerdings verabschiedet sich dieses Spiel schon ziemlich bald vom Markt und da ist auch die deutsche Community dort bald hin. Eine Onlineredaktion finde ich aber dennoch sehr interessant und würde auch gerne eine weiterführen. Nur ist die Frage, ob das hier überhaupt erwünscht ist und auch Leser finden würde, für die es sich lohnt, den Aufwand zu betreiben. Was man für so eine Onlineredaktion benötigt, ist recht schnell erklärt: Chefredaktion - Korreturlesen, Veröffentlichung und Personalmanagment Redakteure - in dem Spiel tatsächlihc rassende Reporter, die Artikel schreiben Leser - Communitymitglieder, die die Ausgaben lesen und ordentlich Feedback da lassen Und wie würde so eine Zeitung oder Magazin aussehen ... Bisher hatte ich einen monatlichen Rythmus im anderen Game, hier würde sicherlich nicht allzu viel zusammen kommen, daher wäre eher ein achtwöchiger Rythmus für den Anfang ganz passend. Dann wäre es auch eher ein Magazin ^^ Die Artikel können in verschieden Ressorts gegliedert werden. Bisher bin ich gut mit diesen gefahren und so könnte ich mir das auch hier vorstellen: Allgemeine Nachrichten - Updatereviews, Interviews, Informationen über LKWs oder ähnliches Unterhaltung & Entspannung - lustige Geschichten, Fake News, fesselde Geschichten, Comics Mitmachaktionen - Suchbilder, Reizwortgeschichten ... Besondere Events - z.Bsp. ein Tippspiel zur WM oder ein Geburtstag des Spiels, andere Events wie Ostern oder sonstiges Das alles würde sich in einem eigenen Forumbereich super einrichten, so haben wir das auch im anderen Spiel wunderbar mit der Administration klären können. Wen es interessiert, hier ist einmal ein Einblick in die Forum-Struktur: Ja, wie gesagt, wäre es super, einmal Feedback zu bekommen, ob das hier erwünscht ist und auch von der Community angenommen werden würde ^^
  11. Kenne ich, besonders wenn man auf einer schönen langen Fahrt ist und dann plötzlich einer von hinten angerauscht kommt, die Kurve auf der Autobahn nicht bekommt und man dann zwangsweise ausweichen muss oder es eine Kollision gibt ... da benötigt es keinen Report, meist haben die Raser dann ja auch mehr Schaden, als man selbst. Wobei ich mittlerweile auch ordentlich ausweiche und abbremse, sodass sie wenn überhaupt gegen die nächste Leitplanke knallen und ich brav dran vorbei fahren kann Anders mache ich das auch nicht bei den Knalltüten, die meinen, einen mit Absicht zu rammen. Viele unterschätzen die Bremsen meines Scanias und brettern im günstigsten Fall völlig vorbei
  12. Hey ho, die deutsche Community in TruckersMP besitzt ja nun einige Mitglieder, welche auch im Forum ab und zu vorbeischauen. Da würde es mich interessieren, ob es das Forum auch irgendwann mit deutschen Schaltflächen gibt und alle Texte vom System auch irgendwann übersetzt werden könnten? Ich kenne den Aufwand dahinter, ich habe diese Software bereits zwei Mal bedient und auch ordentlich übersetzt. Dennoch wäre es sicherlich eine Investition in die Zukunft der Community Schade, dass das Übersetzerteam aufgelöst wurde, die hätten das bestimmt auch gut schaffen können.
  13. Das würde den Server wahrscheinlich überlasten So viele Fahrzeuge, die synchronisiert werden müssen ... Ich zweifle stark daran, dass dieses Feature es auf EU2 schafft, da bin ich doch eher für EU1 ... Schließlich ist das auch die Simulation
  14. Hallo Community, wie Euch sicherlich aufgefallen ist, erhebt SpedV Steuern auf die verschiedenen Aufträge. Diese hängen von den Ländern ab, in die die Aufträge gehen, sind aber unabhängig von den Ländern, welche Ihr während der Aufträge passiert. Da meine Spedition und mich es interessierte, wie hoch diese Steuersätze überhaupt sind und welche Länder die günstigsten Steuern besitzen, habe ich einmal die Steuersätze mit Hilfe der gesamten Aufträge meiner Spedition errechnet und möchte diese nun auch Euch zur Verfügung stellen. Solltet Ihr feststellen, dass der eine oder andere Wert so nicht stimmen kann, so schreibt dies bitte mit folgenden Informationen zum betreffenden Auftrag hier in dieses Topik hinein: Wert der Fracht Frachtschaden (0,- Euro sind hier wirklich mehr als erwünscht, da SpedV das eine oder andere Mal auch gerne "komisch" rechnet) Steuern Wartungskosten ODER Mietkosten Maut Umsatz Start- UND Zielland Über Rückmeldungen würde ich mich sehr freuen An dieser Stelle möchte ich mich einmal ganz herzlich bei der Spedition [GER] Westfalen Transporte GmbH für die vielen Aufträge bedanken, die dank 0% Frachtschaden wunderbar für die Berechnungen verwendet werden konnten. Liebe Grüße Chains_of_Pain | Oli
  15. Danke für den 200. Community Reputation Punkt ;)  <3

×
×
  • Create New...